Hall of Fame der Herren

Seit 1997 1. Landesliga / Seit 1999 2. Bundesliga West / Seit 2012 2. Bundesliga Ost

 

 

Johannes Dirnberger

Saisonen: 1997 - 2010
Nick: Dicho
Nation: AUT
Positon: Annahme, Außenangriff, Libero

 

Bemerkungen: Seit langem in der Vereinsleitung tätig und seit seinem verletzungsbedingten Ausscheiden aus der BL Mannschaft in der Landesligatruppe und in der Mixed anzutreffen.

Günther Froschauer

Saisonen: 1997 - 2009
Nick: Günthi, Schoko
Nation: AUT
Positon: Zuspiel

 

Bemerkungen: Seit 2009 Jahren in der Landesligatruppe als erster Aufspieler mit dabei

Markus Klanner

Saisonen: 1997 - 2009
Nick: Prügli
Nation: AUT
Positon: Annahme, Außenagriff, Libero

 

Bemerkungen: Seit 2009 Jahren in der Landesligatruppe mit dabei

Michael Aichinger

Saisonen: 1997 - 2008
Nick: Fettilio, Fettl
Nation: AUT
Positon: Zuspiel

 

Bemerkungen: Seit 2009 Jahren in der Landesligatruppe mit dabei

Stephan Danner

Saisonen: 2007

Nick: Steph

Nation: AUT

Position: Angriff, Annahme


Bemerkungen: Steph kam als Hoffnung für die Annahme von Sportliga Linz zu uns. Sein Charme am und neben dem Spielfeld halfen leider nicht immer über manche Leistungsschwäche hinweg. Trotzdem brachte er neuen ambivalenten Schwung in die Mannschaft...

 

Andreas Röder

 

Saisonen: 2005, 2006

Nick: Rolf Rödiger, Andrea
Nation: AUT
Position: Angriff, Annahme

Bemerkungen: Rolf war ein Meister des bewegungslosen Aufwärmens, dafür aber oft verletzt. Wenn er seinen Körper bewegen konnte, dann war das meistens äußerst schlecht für

unsere Gegner. Sein Berufs- und Wohnort ließen ihn 2007 zu Wels wechseln.


Josef Prandstetter

Saisonen: 2002-2006
Nick: Joe
Nation: AUT
Position: Mittelblock

Bemerkungen: Joe ist ein Unikat und hat neben seiner Mittelblockertätigkeit viel für den Verein getan. Seinem Einsatz ist unter anderem die Etablierung der Beachvolleyball LM in Perg zu verdanken. Er hat sein Studium nach langem schweren Leiden abgeschlossen und eine Stelle in Wien angenommen.

Jean Carlo Andrioli da Silva

Saisonen: 2006
Nick: Tschinsl, Hauns
Nation: BRA
Position: Angriff, Libero

Bemerkungen: Tschinsl war eine glückliche Fügung. Als Faustballer nach Urfahr gekommen spielte er "nebenbei" in der 2. BL Annahme und Angriff und machte so manchen Sieg erst möglich. Im Faustball wurde er dann auch noch Staatsmeister 2007 ehe er wieder in seine Heimat abzog. Wir werden immer einen Platz für unseren "Hauns" haben, sollte es ihn wieder nach Österreich verschlagen!

Gerald Rauchlohner

Saisonen: .., 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
Nick: Rudi Rüssel
Nation: AUT
Position: Mittelblock, Libero

Bemerkungen: Gerald alias "Rüssel" ist der personifizierte Schwertberger Volleyball. Er war von Anfang an dabei, übernahm die Sektion und gründete die Spielgemeinschaft. Seine nicht immer harten Angriffe fanden stets ihr Ziel und so war er bis 2005 fixer Bestandteil der 1. Mannschaft. Durch berufliche Umstände blieb aber immer weniger Zeit für den Sport und so entschloss er sich 2006 seine aktive Karriere zurückzuschrauben. Seither verstärkt er die Mixedmannschaft, die 2006 prompt in die A-Liga aufstieg.

Erich König

Saisonen: 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2005
Nick: Jirschi Lok
Nation: AUT (CZE)
Position: Angriff, Mittelblock, Libero

Bemerkungen: Die erste und zugleich eine der wichtigsten Verpflichtungen der SG war der Valentiner Erich König. Seine Routine und Ruhe machten die Erfolge unsere "jungen" Truppe im ersten Bundesligajahr erst möglich. In den Folgejahren war er immer fixer Bestandteil der Grundsechs und drückte unserem Volleyball seinen Stempel auf. Er ist ein fixer Bestandteil unseres Vereins und seit 2006 als Trainer für die Geschicke der Bundesligamannschaft verantwortlich.

Christof Fichtner

Saisonen: 2000, 2001, 2003, 2004, 2005
Nick: Fichtl
Nation: AUT
Position: Angriff, Diagonal

Bemerkungen: Die Verpflichtung von Fichtl 2000 war wohl die sportlich wichtigste Entscheidung für den Verein. Seine Erfahrungen sowohl spielerisch als auch organisatorisch prägten und prägen seither unsere Art Volleyball zu spielen. Das Alter und der Ruf der Familie ließen ihn 2006 die Entscheidung zum Aufhören treffen. Er kann es aber nicht wirklich lassen und ist in der Mixed Wels weiterhin aktiv.

Heinz Reischl

Saisonen: 2005
Nick: Dingdedingdedingdedingdingdingding
Nation: AUT
Position: Angriff, Mittelblock, Libero

Bemerkungen: Die Trainings- und Sprungmaschine Heinz war eine unglaubliche Bereicherung für unser Team. Ein schwerer Unfall mit glimpflichem Ausgang (Wirbelbruch) ließ ihn aber leider unvermittelt seine aufstrebende Karriere beenden.

Christoph Fraundorfer

Saisonen: 2004
Nick: DDV (DummDummVogel)
Nation: AUT
Position: Angriff, Diagonal

Mario Ebenhofer

Saisonen: .., 1999, 2004
Nick: Marioana
Nation: AUT
Position: Angriff, Libero

Stefan Kriechbaumer

Saisonen: 2000, 2001, 2002
Nick: JüDü (Jüngster Dümmster)
Nation: AUT
Position: Angriff, Mittelblock, Diagonal

Bemerkungen: Als er zu uns kam, konnte er nicht gerade auf einer Linie gehen. Es war ein hartes Stück Arbeit, aus diesem Rohpotenzial einen brauchbaren Spieler zu schnitzen. Leider ging er "halbfertig" zum VCA und ist seither in der AVL tätig.

Robert Zoister

Saisonen: 2001, 2003
Nick: Bertl, Pyrobert
Nation: AUT
Position: Angriff, Diagonal

Bemerkungen: Der weiße Blitz war der Sensationstransfer 2001. Bertl war durch seine wuchtigen Angriffe in ganz Österreich berüchtigt und führte uns in die Aufstiegsplayoff. Wir vermissen seit seiner Rückkehr zu Supervolley seine "zündenden" Ideen und Scherze im Training.

 

Michael Dannerbauer

Saisonen: 2003
Nick: Michl
Nation: AUT
Position: Angriff

Gerald Kitzmüller

Saisonen: 2000, 2001
Nick: Kitzi, Genitalo Diagonalo
Nation: AUT
Position: Angriff, Diagonal

Bemerkungen: Er kam, war aufbrausend wie ein Taifun und ließ sich dann in seine Heimat Freistadt versetzen, wo er seither mit "seiner" Mannschaft am Aufstieg bastelt.

Jürgen Lugmayr

Saisonen: ..., 1999, 2000, 2002
Nick: Ffuffi
Nation: AUT
Position: Zuspiel

Bemerkungen: Wir waren lange Zeit das einzige Team, dass mit 3 Aufspielern ausgestattet war. Ffuffi war zu Beginn der Bundesliga fixer Bestandteil unseres Aufspiels und punktete bis zuletzt. Danach übernahm er das Ruder in der 2. Herrenmannschaft und war dort auch mal als Angreifer im Einsatz.

Thomas Beyrl

Saisonen: .., 1999, 2001
Nick: Major, Schiraff
Nation: AUT
Position: Angriff, Mittelblock, Zuspiel

Bemerkungen: Durch unzählige Verletzungen immer wieder zurückgeworfen, beendete Tom 2001 seine aktive Karriere und wurde zum Familienmenschen. Erst ist seither ehrenamtlicher Bundesligaschreiber.

Roland Pichler

Saisonen: .., 1999, 2002
Nick: Puderino
Nation: AUT
Position: Angriff, Diagonal

Bemerkungen: Pudi war ein Perger Urgestein im Volleyball. Durch eine Knieverletzung wurde er lange außer Gefecht gesetzt und kann seither seine Blockhöhe in der Halle nicht mehr ausnützen. Am Sand ist er aber mit Partner Dicho immer noch berühmt berüchtigt.

Markus Beyrl

Saisonen: .., 1998
Nick: Fjörd, Scherz, Tender
Nation: AUT
Position: Angriff

Bemerkungen: Unser Scherzi war der Meister der schnellen Bälle, auch wenn der eine oder andere den Weg auf den Hallenboden nur über die Sprossenwand fand. Seine wieselflinken Verteidungsaktionen waren langezeit tonangebend in der Schwertberger Volleyballszene. Aus beruflichen Gründen wanderte er 1999 nach Wien ab, konnte aber seine Heimat nie vergessen und ist seit 2007 wieder in Schwertberg ansässig. Seither verstärkt er auch die Mixedmannschaft. 

 

Klaus Drabek

Saisonen: .., 1999
Nick: Glatzorro
Nation: AUT
Position: Mittelblock

Bemerkungen: Klaus war ein unglaublicher Blockspieler der immer wieder seine Gegenspieler zur Verzweiflung brachte. Beruf und Familie ließen ihn beim Aufstieg aussteigen. Seither ist er ein gern gesehener Gastspieler auf dem Beachplatz.

Manfred Starzer

Saisonen: .., 1998
Nick: Mandi Kotletti
Nation: AUT
Position: Zuspiel

Bemerkungen: Seit dem Ende seiner aktiven Zuspielerkarriere ist er des öfteren am Donnerstag im Mixedtraining anzutreffen.

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Prinz Brunnenbaulogo raibaperghabauDonauwelllogo baumannlogo lionfitsportmayrlogoSportunion OÖLogo EWerkPerg