Neuigkeiten bei den Prinz Brunnenbau Volleys

Prinzessinnen legen im Kampf um Platz fünf vor

+++3-2 Sieg im letzten Heimspiel des Jahres+++

20180307 IMG 0022 XLFast zwei Stunden dauert das erste Match im Kampf um den fünften Ligaplatz zwischen der SG Prinz Brunnenbau Volleys aus Perg und dem VC Tirol. Im ersten Spiel der Best-Of-Three-Serie haben die Mühlviertlerinnen nach fünf Sätzen das glücklichere Händchen in diesem Volleyballkrimi. Sie können im Schlussdurchgang einen Matchball abwehren, ehe sie ihren ersten verwandeln. "Das war ein richtig schweres Spiel, das wir so in der Art und Weise nicht erwartet haben. Leider haben wir einige Möglichkeiten ausgelassen, uns die heutige Aufgabe zu erleichtern", resümiert Pergs Sportdirektor Josef Trauner.

Der Schlagabtausch der beiden Teams im Spiel um Platz 5 in der Austrian Volley League Women beginnt sehr ausgeglichen. Obwohl die Pergerinnen mehrmals ihre Führung ausbauen, können sie sich im ersten Satz nicht wirklich von den Tirolerinnen absetzen. Doch die Volleyballerinnen aus dem Machland agieren clever und verteidigen konsequent das Sideout.

Auch der zweite Satz ist eng umkämpft und die Führung wechselt ständig. Die Tirolerinnen erarbeiten sich den ersten Satzball beim Stand von 23-24 und verwandeln diesen auch gleich. Im dritten Durchgang zieht die Heimmannschaft dann das Tempo an und gewinnt mit 25-18. Der VC Tirol kann aber erneut zurückschlagen und nach dem 18-25 in Satz vier geht es in das Finale.

Die Perger Prinzessinnen beginnen wieder gut und können sich einen Vorsprung von fünf Zählern herausspielen. Dem Verlauf des Spieles entsprechend kämpfen sich die Tirolerinnen wieder zurück und bei 13-14 haben sie ihren ersten Matchball. Diesen wehren die Oberösterreicherinnen aber ab und mit zwei weiteren Punkten gewinnen sie das erste Spiel im Kampf um Platz fünf. Weiter geht es in der Serie am Samstag um 18:00 Uhr in Innsbruck. Ein mögliches Entscheidungsspiel ist für Sonntag angesetzt.

Austrian Volley League Women - Spiel um Platz 5
SG Prinz Brunnenbau Volleys - VC Tirol   3 - 2
25-21 (23 min), 23-25 (25 min), 25-18 (22 min), 18-25 (23 min), 16-14 (17 min)
Topscorerinnen: Jordan Tucker (18), Diana Mitrengova (17), Hailey Murray (16) bzw. Ozana Nikolic (19), Patricia Maros (18), Jennifer Tait (12)

Spiel 2
VC Tirol - SG Prinz Brunnenbau Volleys
10/03/2018   18:00 Uhr
Landessportcenter, Innsbruck

(falls nötig)
Spiel 3
VC Tirol - SG Prinz Brunnenbau Volleys
11/03/2018   16:00 Uhr
Landessportcenter, Innsbruck

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk