Neuigkeiten bei den Prinz Brunnenbau Volleys

Heimsieg gegen Klagenfurt

+++Prinzessinnen nach zwei Stunden gegen Klagenfurt erfolgreich+++

IMG 9897 X2In einem zweistündigen Fünfsatzkrimi erobern die Volleyballprinzessinnen aus Perg zwei wichtige Punkte im Kampf um den sechsten Playoffplatz in der Austrian Volley League Women. Die SG Prinz Brunnenbau Volleys aus dem Machland gewinnt gegen die SG Kelag Klagenfurt mit 3-2.

"Es war vor dem Spiel für uns sehr schwierig einzuschätzen, ob wir eine Chance auf Punkte haben. Unsere beiden Neuankömmlinge aus den USA sind erst vor zwei Wochen zu uns gestoßen und ob dann im ersten Pflichtspiel alles nach Wunsch läuft war fraglich. Sie haben aber beide eine unglaublich starke Partie gespielt und einen tollen Einstand geliefert", berichtet Routinier Eva Marko. Mit 35 Punkte steuern die beiden Neuzugänge Hailey Murray und Jordan Tucker wichtige Punkte zum Erfolg der Pergerinnen bei.

Die Heimmannschaft in der Donauwell-Arena startet stark in das Match und setzt die Gäste aus Klagenfurt von Beginn an unter Druck. In den ersten beiden Sätze agieren die Prinzessinnen fast fehlerfrei und gewinnen diese mit 25-23 und 25-19. "Das war eine starke Teamleistung, vor allem in der Annahme, am Block und im Angriff", kommentiert Eva Marko. Im dritten Durchgang stellen sich dann die Klagenfurter immer mehr auf das Spiel der Pergerinnen ein und setzen mit 15-25 einen ersten Konter. Im vierten Satz sind beide Mannschaften gleichauf. In der Verlängerung erarbeiten sich beide Teams Satzbälle, die Pergerinnen sogar Matchbälle. Doch die Kärntnerinnen gewinnen den Durchgang mit 26-28 und es geht in den entscheidenden Fünften.

Auch hier kristallisiert sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, dass schlussendlich die Pergerinnen mit 15-13 gewinnen. "Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Das sind zwei wichtige Punkte im Kampf um den letzten Playoffplatz gegen Salzburg", resümiert Trainerin Zuzana Pecha-Tlstovicova. Am Sonntag um 14:00 Uhr geht es schon wieder weiter für die Perger Prinzessinnen. Sie empfangen zu Hause VC Tirol.

Austrian Volley League Women
SG Prinz Brunnenbau Volleys - SG Kelag Klagenfurt    3 - 2
25-23 (27 min), 25-19 (26 min), 15-25 (23 min), 26-28 (31 min), 15-12 (16 min)
Topscorerinnen: Diana Mitrengova (22), Hailey Murray (20), Jordan Tucker (15) bzw. Sophie Wallner (24), Ana Bajic (17), Nikolina Bajic (12)